WIVIvision

Eltern und Lehrer: unsere natürlichen Partner

Wie oft haben wir gesagt: Ich würde alles für meine Kinder tun! Wir sind in der Tat bereit, etwas zu tun, um unseren Kindern und Schülern zu helfen.

An dieser Stelle wird unsere Mitwirkung wertvoll, denn sie leistet einen wichtigen Beitrag zu einer präzisen Diagnose von Erkrankungen, die in den meisten Fällen nicht erkannt werden. Von der Feststellung dieser Erkrankungen könnte es nämlich abhängen, ob ein Kind die vollständige und normale Inklusion, die es ihm gestattet, sein Potenzial voll zu entfalten, oder den kognitive Ausschluss einschließlich der damit verbundenen Probleme der individuellen, zwischenmenschlichen und sozialen Entwicklung erfährt.

Sehstörungen in frühen Lebensphasen können, wenn sie nicht rechtzeitig entdeckt und behandelt werden, unsere Entwicklung beeinträchtigen, nicht nur im Berufsleben, sondern auch im sozialen Umgang. Das ist gar nicht so ungewöhnlich. Beinahe jedes vierte von zehn Kindern unter 15 Jahren leidet unter einer Sehstörung.

Information ist eines der wesentlichen Fundamente der Welt, in der wir leben -deshalb müssen wir unserem Sehvermögen große Aufmerksamkeit schenken. Die korrekte Verarbeitung von 85 Prozent der von uns empfangenen Informationen hängt davon ab. Zu diesem Zweck haben wir bei E-Health Technical Solutions WIVI Visionentwickelt. Nach Untersuchung und durch Experten begutachteten Testskönnen wir zweifelsfrei bestätigen, dass wir nun, in der Lage sind, eine komplette visuelle Beurteilung des kognitiven, neuronalen und physischen Stadiums in einem frühen Alter anzubieten und für spätere Stadien eine zukünftige Orientierung, beginnend mit den ersten und für unser Sehvermögen wichtigsten Lebensjahren, bereitzustellen.

Als Wissenschaftler haben wir versucht, die soziale Wirkung unserer Projekte zu maximieren. Dabei geht es uns darum, nicht nur Vorteile für den Einzelnen im Blick zu haben, sondern uns stattdessen auf die Verbesserung der Lebensqualität einer größtmöglichen Anzahl an Menschen zu fokussieren und somit eine positive, nachhaltige Veränderung zum Vorteil der Gesellschaft zu erreichen. Als Eltern und auch als Lehrer sind wir verpflichtet, unseren Kindern und unseren Schülern die Kenntnisse zu vermitteln und die Werkzeuge und Fähigkeiten zu geben, die es ihnen gestatten, die Herausforderungen, mit denen sie in Zukunft konfrontiert werden, zu meistern.

Wir versuchen stets, die Hilfe der besten Fachleute zu bekommen. Auf dem Gebiet der Gesundheitsvorsorge können Optiker und Optometristen mit Hilfe von WIVI Vision das Sehen unserer Kinder betreuen. Und sie können uns nicht nur bei der Erstellung eines gemeinsam vereinbarten Aktionsplans und der Überwachung ihrer Entwicklung und Bedürfnisse beratend zur Seite stehen.

Nun haben wir die Lösung. Worauf warten wir noch?